Vorinformationen Stiftungsratswahlen 2020

Pensionskassen Novartis – Vorinformationen zu den Stiftungsratswahlen im Dezember 2020

Der amtierende Stiftungsrat hat den Termin für die Erneuerungswahlen auf den 7. Dezember 2020 festgelegt. Die neue Amtszeit dauert vom 1. Januar 2021 bis zum 31. Dezember 2024. Zu wählen sind je sieben Mitglieder des Stiftungsrates und des Suppleantenkreises der Pensionskasse Novartis 1, sowie je deren zwei für die Pensionskasse Novartis 2, als Vertreter der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Schweiz.

  • Wahlvorschläge können bis spätestens 30. September beim Wahlbüro WSJ-791.4.14 durch Arbeitnehmerorganisationen und Interessengruppen aber auch von einzelnen aktiv versicherten Vorsorgenehmerinnen und Vorsorgenehmern der betreffenden Pensionskasse eingereicht werden.
  • Wählbar sind Vorsorgenehmerinnen und Vorsorgenehmer der jeweiligen Pensionskasse mit Arbeitsort in der Schweiz. Für jede Kandidatin/jeden Kandidaten sind die Unterschriften von 20 aktiv Versicherten nötig.
  • Jeder Wahlvorschlag muss folgende Angaben enthalten: Name, Vorname, Personalnummer und interne Anschrift/Werksbezeichnung des/der vorgeschlagenen Kandidaten/Kandidatin sowie die Namen, Vornamen und Personalnummern der unterzeichnenden Personen.

Ende August werden Versicherte und Wahlberechtigte persönlich und schriftlich über weitere Details der bevorstehenden Wahlen informiert.